Bücher sind Schiffe, welche die weiten Meere der Zeit durcheilen.

Francis Bacon

Die Bibliografie, beginnend 1981, umfasst über 40 Sach- und Fachbücher, die in Verlagen wie Campus, Frankfurter Allgemeine Buch, humboldt, Luchterhand, Merian, Vista Point, Vogel etc. erschienen sind; darunter Werke, die als Herausgeber oder mit Co-Autoren realisiert wurden. Daran reihen sich Fachbeiträge in weiteren Büchern an.
Die unter „Medien“ gesondert aufgelisteten Publikationen sind unter anderem im F.A.Z. Institut, bei Frankfurter Allgemeine Buch, Euroforum, Ravensburger und Langenscheidt erschienen.

Buchthemen
Chronologie
Medien


Mit Wörtern 2021 Nähe schaffen

Corporate Wording in Zeiten verordneter Distanz: Was Mitarbeitende auch in 2021 dringend benötigen, um kundennäher und markenkonformer kommunizieren zu können und wie sich Unternehmen jetzt erfolgreich durch Kundennähe differenzieren können, lesen Sie im zuletzt bei der Marketing Börse veröffentlichten Beitrag:

„Die emotionale Beziehung zum Kunden, verbunden mit Glaubwürdigkeit, ist angesagt. … Mit einem gezielten Vokabularium werden Dialoge gefördert, Emotionen vermittelt, Assoziationen geweckt … Besonderer Wert wurde auf Praxis und Anwendung gelegt, die eingefahrene Denkstrukturen lösen sollen.“

Zitat aus der Erstausgabe des Standardwerks Corporate Wording® aus dem Jahr 1994, erschienen im Campus Verlag:

Dieses Zitat dient zur Diskussion, verbunden mit der Einladung, zum Jahresbeginn Ihr Wording im Unternehmen auf den Prüfstand zu stellen und der aktuellen Lage nach neu zu bewerten. Zur Optimierung oder Neuausrichtung hier eine Zusammenstellung von Denkansätzen und Optionen:

Viel Erfolg!